Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Mutmaßlicher Wohnungseinbrecher wurde von Überwachungskamera gefilmt

Tatverdächtiger Bild 1

Sankt Augustin/Troisdorf (ots) - Mit Bilder aus einer Videoüberwachungsanlage sucht die Polizei nach einem mutmaßlichen Wohnungseinbrecher. Am 02.09, 09.09. und 11.09.2017 kam es in Sankt Augustin und in Troisdorf zu drei Wohnungseinbrüchen. Die abgebildete Person ist dringend Tatverdächtig, die Einbrüche begangen zu haben. So soll er am 09.09.2017, in der Zeit zwischen 11.30 Uhr und 12.30 Uhr, in ein Einfamilienhaus an der Siegstraße in Sankt Augustin eingebrochen sein. Der Täter war in den Garten des Hauses gegangen und hatte eine Terrassentür aufgehebelt. Aus dem Haus stahl er dann Schmuck und eine Luxusuhr. Der Tatverdächtige mit dem auffälligen Haarschnitt (die Seiten sehr kurz geschoren) kann aufgrund von Zeugenangaben mit den anderen Tatorten in Verbindung gebracht werden. Die Bilder werden aufgrund eines richterlichen Beschlusses zu Fahndungszwecken veröffentlicht. Die Fahnder der Ermittlungsgruppe Wohnung fragen: Wer kennt die abgebildete Person? Wer kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort und zu seinen Kontaktpersonen machen? Hinweise an die Polizei in Sankt Augustin unter der Rufnummer 02241 541-3321. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: