Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Mutmaßlicher Autoaufbrecher festgenommen

Troisdorf (ots) - Am 12.10.2017 gegen 14:00 Uhr wurde von Passanten zwei Pkw mit eingeschlagener Seitenscheibe auf dem sogenannten "Fliegenbergparkplatz" an der Altenrather Straße in Troisdorf gemeldet. Zudem hatten die Zeugen einen Unbekannten gesehen, der zu Fuß vom Tatort geflüchtet war. Einen Verdächtigen, der der Täterbeschreibung entsprach, konnten Polizisten während der Fahndung an der Heerstraße in Höhe des Waldfriedhofs entdecken. Der Unbekannte wurde gestellt und vorläufig festgenommen. Bei dem 32-jährigen Kölner fanden die Beamten Teile des Diebesgutes aus den aufgebrochenen Autos. Darunter ein dreistelliger Bargeldbetrag und ein Smartphone im Wert von mehreren hundert Euro. In seiner Vernehmung gab der 32-Jährige, der bereits wegen Eigentumsdelikten polizeibekannt ist, die Autoaufbrüche zu. Ihn erwartet nun ein weiteres Strafverfahren.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: