Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen

Windeck (ots) - Eine 19-jährige Autofahrerin hat am Dienstagmorgen (10.10.2017) gegen 07.10 Uhr beim Linksabbiegen das Auto einer entgegenkommenden 31-Jährigen aus Windeck übersehen. Bei der Kollision wurden die beiden Frauen leicht verletzt und kamen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Die 19-Jährige aus Windeck fuhr mit ihrem Dacia SUV auf der Landstraße 312 (L312) aus Richtung Windeck-Leuscheid in Richtung der Landstraße 333 (L333). In Höhe des Abzweiges zur Kreisstraße 7 (K7) wollte sie nach links abbiegen. Dabei übersah sie offensichtlich den blauen Ford der entgegenkommenden 31-Jährigen. Im Einmündungsbereich stießen die Fahrzeuge zusammen. Der Dacia der 19-Jährigen wurde durch den Aufprall nach links von der Fahrbahn geschleudert und kollidierte mit einer Werbetafel. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, da sie nicht mehr fahrbereit waren. Der Sachschaden liegt bei über 5000,- Euro. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: