Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Nach Überschlag schwer verletzt ins Krankenhaus

Lohmar (ots) - Ein 26-jähriger Rösrather ist heute Morgen (26.07.2017) gegen 08.20 Uhr mit seinem BMW 3er auf der Kreisstraße 49 (K49) in Höhe Lohmar-Wickuhl verunglückt. Der junge Mann war auf dem Weg in Richtung Rösrath, als er mit seinem PKW aus bislang ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich mit dem Wagen überschlug. Durch den Überschlag wurde der 26-Jährige schwer verletzt und kam in ein nah gelegenes Krankenhaus. Sein PKW musste erheblich beschädigt abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird mit rund 5000,- Euro beziffert. Die K49 war während der Unfallaufnahme zeitweise gesperrt. Da Betriebsstoffe aus dem Auto ausgelaufen waren, wurde die Feuerwehr angefordert. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: