Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

24.07.2017 – 15:39

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Mutmaßlicher Täter nach Handtaschenraub festgenommen

Sankt Augustin (ots)

Heute Vormittag (24.07.2017) gegen 11.40 Uhr wurde einer 74-jährigen Frau auf dem Fußweg zwischen der Großenbuschstraße und dem Tannenweg in Sankt Augustin die Handtasche geraubt. Die Seniorin ging in Richtung des Tannenwegs, als ihr der 27-jährige Tatverdächtige entgegen kam. Der aus Ghana stammende Mann ergriff den Arm der 74-Jährigen und wollte ihr die Handtasche entreißen. Die Geschädigte setzt sich heftig zur Wehr und es kam zu einem Gerangel. Der mutmaßliche Täter hebelte die Seniorin aus und sie fiel auf den Rücken. Der 27-Jährige ergriff die Handtasche der Frau und lief in Richtung der Parkanlage davon. Bei dem Sturz verletzte sich die Geschädigte leicht und musste zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Aufgrund der guten Beschreibung des Tatverdächtigen konnte der 27-jährige Ghanaer knapp 30 Minuten später im Rahmen der Fahndung durch die Polizei auf der "Alte Herrstraße" vorläufig festgenommen werden. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten Teile der Beute, die eindeutig der 74-Jährigen zuzuordnen waren. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis