Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Unfallbeteiligter wird leicht verletzt

Hennef (ots) - Am Freitagabend kam es gegen 19.30 Uhr auf der Königskauler Str. in Käsberg zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Unfallbeteiligter leicht verletzt wurde.

Eine 56jährige Henneferin hatte auf der Königskauler Str. angehalten, um in einen Wirtschaftsweg nach links abzubiegen. Sie ließ den Gegenverkehr passieren. Hinter ihr hatte ein 28jähriger Siegburger angehalten und wartete ebenfalls. Ein 67jähriger PKW-Fahrer aus Düsseldorf erkannte die Situation augenscheinlich zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Er fuhr auf den PKW des Siegburgers auf und schob diesen noch auf den PKW der Henneferin.

Der Siegburger zog sich leichte Verletzungen zu, die er selbständig bei einem Arzt behandeln lassen wollte. Sein PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf 10000 Euro geschätzt. Es kam zu minimalen Verkehrsbehinderungen. (Th.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: