Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis mehr verpassen.

14.07.2017 – 12:04

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Radfahrerin durch abbiegenden LKW erfasst

Troisdorf (ots)

Am Donnerstagnachmittag (13.07.2017) gegen 15.45 Uhr ereignete sich in der Troisdorfer Innenstadt ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine 83-jährige Radfahrerin aus Troisdorf schwer verletzt wurde. Ein 39-jähriger LKW-Fahrer aus Köln wollte mit seinem Fahrzeug an der Kreuzung Blücherstraße/Poststraße/Wilhelmstraße/Theodor-Heuss-Ring aus der Blücherstraße nach links in die Poststraße abbiegen. Beim Abbiegevorgang übersah der Kölner die bevorrechtigte Radfahrerin, die den Kreuzungsbereich aus Richtung Wilhelmstraße kommend, weiter in Fahrtrichtung Blücherstraße überquerte. Die 83-Jährige prallte mit ihrem Fahrrad gegen die Motorhaube des Mercedes Sprinter und wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Mit schweren Kopfverletzungen kam die Seniorin, die keinen Fahrradhelm trug, in ein Bonner Krankenhaus. Das Verkehrskommissariat ermittelt nun gegen den LKW-Fahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis