Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

01.07.2017 – 20:41

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Alleinunfall in Hennef Lanzenbach mit einer schwerverletzten Person

Hennef-Lanzenbach (ots)

Am heutigen Tag gegen 17:52 Uhr meldete eine Zeugin, dass es in Hennef-Lanzenbach (L125) zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person gekommen ist. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen befuhr ein 59jähriger Pkw Fahrer von Lanzenbach in Rtg Wippenhohn. Wahrscheinlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und der Nässe, geriet der Pkw ins Schleudern. Hierbei überquerte die gesamte Straße, rutschte nur wenige Meter an einer, in gleicher Richtung gehenden 25jährigen schwangeren Frau vorbei, dann in den dortigen Graben und dort gegen einen Baum. Der Fahrer wurde schwer verletzt ins KH gebracht. Der Sachschaden wird auf ca. 15.000 EUR geschätzt. Die L125 musste im Bereich der Unfallstelle, während der Unfallaufnahme zeitweise kurz gesperrt werden. Es kam zu keinen nennenswerten Behinderungen. (DS)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell