Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

30.06.2017 – 12:08

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

POL-SU: Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen
  • Bild-Infos
  • Download

Siegburg (ots)

Am Mittwochmorgen (28.06.2017) ist die Polizei Siegburg wegen einer Verkehrsunfallflucht zur Goethestraße gerufen worden. Am Fahrbahnrand stand ein, im Frontbereich erheblich beschädigter, geparkter Opel MiniVAN. Der Besitzer des Autos gab an, den Wagen am Vorabend gegen 19.45 Uhr dort geparkt zu haben. Heute Morgen gegen 08.30 Uhr stellte er dann den Unfallschaden in Höhe von circa 4000,- Euro fest. Die unfallaufnehmenden Beamten konnten ermitteln, dass die Unfallstelle rund um den beschädigten Opel durch Unbekannte mit einem handelsüblichen Straßenbesen gesäubert worden war. Anhand der Spuren am Unfallfahrzeug ist zu vermuten, dass ein Motorroller oder ähnliches gegen den Opel gefahren war. Der Fahrer des Zweirades war mit dem Körper gegen Motorhaube und Frontschürze geprallt. Mit dem Kopf durchschlug er die Windschutzscheibe des PKW. Vermutlich trug die Person einen Schutzhelm. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen. Gesucht werden Zeugen, die Angaben zum Unfall oder zum Unfallfahrer machen können. Hinweise an die Polizei in Siegburg unter der Rufnummer 02241 541-3121. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis