Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis mehr verpassen.

22.05.2017 – 11:40

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Heftiger Zusammenstoß im Kreuzungsbereich - ein Leichtverletzter

Troisdorf (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen (22.05.2017) gegen 06.30 Uhr auf der Kreuzung Belgische Allee/Lütticher Straße/Am Senkelsgraben in Troisdorf-Spich ist ein 59 Jahre alter Autofahrer aus Königswinter leicht verletzt worden. Der Autofahrer war mit seinem Mercedes auf der Belgischen Allee in Richtung des Mauspfades unterwegs. An der Kreuzung Lütticher Straße wollte ein 64-jähriger LKW-Fahrer mit seinem Muldenkipper die Belgische Allee überqueren und dann weiter auf die Straße "Am Senkelgraben" fahren. Der 64-Jährige übersah den von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten Mercedes und fuhr in die Kreuzung ein. Im Kreuzungsbereich stießen die Fahrzeuge zusammen und der Mercedes des 59-Jährigen geriet mit der Frontpartie unter den LKW. Der Königswinterer wurde dadurch leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Der Wagen des Verletzten musste abgeschleppt werden. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf circa 10000,- Euro. Durch die Unfallaufnahme kam es während des einsetzenden Berufsverkehrs zu leichten Verkehrsbehinderungen. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis