Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Hennef (ots) - Am 21.05.2017, 19.50 Uhr wurde der Leitstelle der Polizei in Siegburg ein schwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 17 bei Bröl gemeldet, ein Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Der 24jährige Kradfahrer aus St. Augustin war in einer kleinen Gruppe von Kradfahrern auf der K17 in Richtung Bundesstraße 478 (Im Bröltal)unterwegs. In einer langgezogen Rechtskurve stürzte er aufgrund eines Fahrfehlers, rutschte nach links auf die Gegenfahrbahn und prallte anschließend gegen eine Schutzplanke. Der Fahrer zog sich bei dem Sturz schwere Verletzungen zu. Nach Erstbehandlung durch den eingesetzten Notarzt wurde der Fahrer mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Lebensgefahr besteht nicht.

Zeitweise wurde die K17 gesperrt, um 21.00 Uhr war die Unfallstelle wieder frei. Es entstand nur geringer Sachschaden. (Th.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: