Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

20.03.2017 – 13:02

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hennef (ots)

Am 19.03.2017 gegen 19:00 Uhr war ein 69-Jähriger aus Hennef auf der Westerwaldstraße aus Richtung Hennef kommend in Richtung Altenkirchen unterwegs. Nach der Einmündung zum Lescheider Weg überquerten plötzlich zwei Kinder die Straße. Das zweite Kind, ein 4-jähriger Junge aus Hennef, wurde von dem Pkw erfasst und schwer verletzt. Notarzt und Rettungsassistenten versorgten das Kind, ehe es zur Behandlung in die Kinderklinik gebracht wurde. Bezüglich der Frage, ob die Kinder von rechts oder von links die Straße überquerten, gibt es derzeit widersprüchliche Zeugenangaben. Das Verkehrskommissariat bittet Zeugen, die sich bisher noch nicht gemeldet haben, sich unter Tel.: 02241 541-3521 bei der Polizei zu melden.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung