Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis mehr verpassen.

04.01.2017 – 11:54

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Fußgänger beim Abbiegen zu spät gesehen

Hennef (ots)

Am Dienstagnachmittag (03.01.2017) gegen 17.00 Uhr ist in Hennef ein 84-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Ein 56-jähriger Hennefer hatte den Senior beim Abbiegen mit seinem weißen Hyundai von der Frankfurter Straße nach links in die Beethovenstraße zu spät gesehen und angefahren. Der dunkel gekleidete 84-jährige Hennefer querte gerade die Beethovenstraße, als er vom Auto mit geringer Geschwindigkeit erfasst wurde. Der Senior verlor das Gleichgewicht und stürzte auf die Straße. Dabei verletzte er sich leicht und kam in ein Krankenhaus. Sachschaden ist bei dem Unfall nicht entstanden. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis