Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Glückloser Dieb

Troisdorf (ots) - Einem 55-jährigen Auslieferungsfahrer einer Troisdorfer Bäckerei ist am Montag (01.08.2016) gegen 14.00 Uhr auf der Mendener Straße in Troisdorf ein Schlüsselbund gestohlen worden. Der Fahrer hatte die Backstube aufgeschlossen, um Waren anzuliefern. Dabei ließ er den Schlüsselbund für eine kurze Zeit von außen auf der Tür stecken. Als er den Schlüssel abziehen wollte, bemerkte er, dass der Schlüsselbund fehlte und er sah, wie sich eine männliche Person zu Fuß entfernte. Der 55-Jährige lief dem mutmaßlichen Dieb hinterher. Als dieser bemerkte, dass er verfolgt wird, ließ er seine Beute fallen und flüchtete über die Mendener Straße. Der Flüchtende hatte jedoch nicht nur die entwendeten Schlüssel fallen lassen, ihm war zudem ein Etui mit persönlichen Dokumenten aus der Tasche gefallen. Anhand der Daten aus dem Etui konnte der mutmaßliche Täter schnell ermittelt werden. Der Tatverdächtige, ein 32-jähriger aus Neunkirchen-Seelscheid, räumte die Tat ein und wird sich vor Gericht wegen des Diebstahls verantworten müssen. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: