Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Randalierer wurde an die Feldjäger (Militärpolizei) übergeben

Much (ots) - Am 23.07.2016 gegen 01:30 Uhr meldeten Bürger aus dem Bereich der Ortslage Much einen Randalierer, der mehrere Bürger belästigt hatte und im Verlauf auch einen Gullydeckel auf einer Straße herausgehoben hat. Den eintreffenden Polizeibeamten gegenüber, die den 21jährigen Täter aus Sankt Augustin antrafen, zeigte der sich sehr aggressiv. Auf dem Weg zur Polizeiwache Eitorf bedrohte er die Beamten verbal. Da er Angehöriger der Bundeswehr ist, wurde er zur Ingewahrsamnahme an die Feldjäger (Militärpolizei) übergeben. Gegen den Beschuldigten wurde ein Strafverfahren wegen Beleidigung und Gefährlichen Eingriff in de Straßenverkehr vorgelegt. (DS)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: