Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Einbrecher flüchten vor Hauseigentümern

Much (ots) - Als die Eigentümer eines Einfamilienhauses an der Zanderstraße in Much am 09.07.2016 gegen 11:15 Uhr heimkehrten, bemerkten sie zwei unbekannte junge Männer auf ihrem Grundstück. Die beiden mutmaßlichen Einbrecher flüchteten sofort durch den Garten. Der Hausbesitzer, der die Flüchtenden noch kurze Zeit verfolgt hat, beschreibt sie als schlanke junge Männer. Einer war dunkelhäutig und mit einem blaukarierten Hemd bekleidet. Der Zweite wird als südländische Erscheinung beschrieben und trug ein helles Kapuzenshirt. Am Haus waren zwei Terrassentüren mit massiver Gewaltanwendung aufgehebelt worden. Nahezu sämtliche Räume und Schränke hatten die Täter nach Wertsachen durchsucht. Augenscheinlich gestohlen wurde Schmuck aus dem Schlafzimmer und eine Münzsammlung. Der Beutewert kann noch nicht beziffert werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 02241 541-3421 entgegen.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: