Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Eitorf- Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Eitorf (ots) - Am Dienstag den 28. Juni um 16.30 Uhr ereignete sich auf der Bahnhofstrasse in Eitorf ein Verkehrsunfall mit insgesamt drei verletzten Personen. Es waren drei Fahrzeuge beteiligt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf 28.000 Euro. Verkehrsbedingt mussten Fahrzeuge in Höhe eines Parkplatzes anhalten. Diese Autos wurden von einem Kastenwagen linksseitig überholt. Während des Überholvorganges stieß der LKW frontal gegen den entgegenkommenden PKW einer 51-jährigen Eitorferin und anschließend gegen ein stehendes Auto. Dadurch wurden die Fahrerin, die Beifahrerin des 24-jährigen Eitorfers sowie ein im LKW mitfahrendes Kleinkind verletzt. Die Bahnhofstrasse musste gesperrt werden. (HPS)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: