Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

20.01.2016 – 09:13

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Einbruch in Metzgerei - Korrektur

Much (ots)

Der Tatort liegt in Much und nicht, wie irrtümlich gemeldet, in Eitorf. Ich bitte die falsche Ortsangabe zu entschuldigen.

Eine Metzgerei an der Hauptstraße in Much war in der Nacht vom 17.01.2016 auf den 18.01.2016 Ziel unbekannter Einbrecher. Nachdem die Täter einen Seitenzugang zum Ladenlokal aufgebrochen hatten, machten sie sich auf die Suche nach Beute. Im Verkaufsbereich entnahmen die Unbekannten eine Kassenschublade in der sich eine kleine Menge Wechselgeld befand. Ob die Täter neben dem Wechselgeld noch weitere Beute gemacht haben, ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden durch das Aufhebeln der Tür wird auf rund 3000,- Euro geschätzt. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Eitorf unter 02241 541-3421 entgegen. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis