Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-E: Essen: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebesduo - Fotos

Essen (ots) - 45141 E.-Frillendorf: Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Frau und ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

08.12.2015 – 12:44

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Einbrüche in Lohmar

Lohmar (ots)

Im Laufe des gestrigen Montag (07.12.2015) kam es in Lohmar zu mehreren Einbrüchen. Gegen 09:00 Uhr wurde die Polizei zu einem Einfamilienhaus am Karpenbachweg nach Lohmar-Donrath gerufen. Die Einbrecher hatten zunächst die Tür eines angebauten Wintergartens aufgebrochen, um durch den Wintergarten an das Küchenfenster zu gelangen. Nachdem die Täter auch das Küchenfenster aufgehebelt hatten, drangen sie in den Wohnbereich des Hauses ein. Sie durchsuchten Wohn- und Schlafräume nach Wertsachen. Was gestohlen wurde, steht bisher noch nicht fest. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1000,- Euro. In Neuhonrath versuchten Einbrecher in der Zeit zwischen 08:00 Uhr und 12:00 Uhr durch das Fenster einer Gästetoilette im Erdgeschoss in ein Einfamilienhauses am Nußbaumweg einzusteigen. Die Täter warfen die Scheibe des Fensters ein, ließen dann aber aus unbekannten Gründen von ihrer Tat ab, sodass sie ohne Beute flüchteten. Hier entstand Sachschaden von rund 300,- Euro. Ein Fachwerkhaus am Klausenweg in Lohmar-Scheid war in der Zeit zwischen 12:30 Uhr und 15:30 Uhr das Ziel von Einbrechern. Auf der Rückseite des Hauses schlugen die Täter ein Fenster ein. Das gesamte Haus wurde einbruchstypisch durchsucht. Sämtliche Schränke und Schubladen standen nach der Tat offen. Sogar die Matratzen der Betten wurden von den Tätern umgedreht. Insgesamt erbeuteten die Einbrecher einige ältere Elektronikgeräte wie zum Beispiel eine Digitalkamera und einen Satellitenreceiver. Auch einige Armbanduhren von eher geringem Wert nahmen die Unbekannten mit. Der Gesamtwert der Beute wird auf 500,- Euro geschätzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 250,- Euro. Anwohnern in Lohmar-Scheid war am 07.012.2015 ein blauer Audi mit Kölner Kennzeichen aufgefallen. Ob dieser im Zusammenhang mit dem Einbruch in Scheid oder auch den anderen Einbrüchen in Lohmar steht, ist derzeit noch unklar. Hinweise nimmt die Polizei in Siegburg unter 02241 541-3121 entgegen. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis