Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Schwerer Verkehrsunfall zwischen einem landwirtschaftlichen Gespann und einem Radfahrer auf der B56/Krahwinkel

Neunkirchen-Seelscheid B56 (ots) - Am 10.10.2015 um 10:28 Uhr wurde der Polizei ein Verkehrsunfall zwischen einem landwirtschaftlichen Gespann und einem schwerverletzten Radfahrer gemeldet. In der ersten Meldung wurde angegeben, dass der Schlepper mit dem Anhänger weitergefahren ist. Nach ersten Ermittlungen am Unfallort befuhr eine 16jährige Frau aus Lohmar die B56 von Pohlhausen kommend in Richtung Seelscheid mit einem Schlepper und Anhänger. In Höhe der Ortslage Krahwinkel überholte sie einen 46jährigen Radfahrer aus Rösrath. Beim wieder Einscheren drängte sie den Radfahrer ab, der dadurch zu Fall kam. Die Gespannfahrerin setzte ihre Fahrt fort. Sie konnte im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen noch auf der B56 angetroffen werden. Sie gab an, dass sie den Unfall nicht bemerkt hat. Der Radfahrer wurde durch einen Notarzt erstversorgt und dann mit einem Rettungswegen in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert. Er wurde bei dem Unfall schwerverletzt. Der Verkehr wurde, während der Unfallaufnahme, einseitig an der Unfallstelle vorbei geleitet. (DS)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: