FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Eitorf am 26.09.2015

Eitorf (ots) - Am 26.09.2015 gegen 17:15 Uhr wurde der Polizei ein Verkehrsunfall auf der Windecker Straße (L333) zwischen Alzenbach und Eitorf gemeldet. Nach derzeitigem Kenntnisstand ist ein 57 Jahre alter Mann aus Eitorf mit seinem blauen BMW auf der L333 aus ungeklärten Gründen nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit einer Betonmauer kollidiert. Der schwer verletzte Eitorfer, der die L333 vermutlich aus Richtung Alzenbach kommend befuhr, musste aus seinem Fahrzeug geborgen werden und wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Bisher konnte der Verletzte noch nicht zum Unfallhergang befragt werden, so dass die Gründe, die zu dem Unfall geführt haben, unklar sind. Die Ermittler des zuständigen Verkehrskommissariats suchen Unfallzeugen, die Angaben zum Unfallzeitpunkt und Unfallhergang machen können. Hinweise zum Unfall bitte an die Polizei in Eitorf unter 02241 541-3421. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: