Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Frontalzusammenstoß auf der K 17 mit eine schwer und einer leicht verletzten Person

Ruppichteroth (ots) - Am 24.09.2015 um 15:15 Uhr ereignete sich in Ruppichteroth auf der K 17 (Streckenabschnitt zwischen Einmündung B 478 und dem Abzweig nach Schreckenberg) ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 57 jährige Pkw-Fahrerin aus Ruppichteroth befuhr die K 17, aus Fahrtrichtung B 478 kommend, in Fahrtrichtung "Winterscheider Mühle". Nach eigenen Angaben wurde sie durch die tief stehende Sonne geblendet und kam deshalb im Bereich einer leichten Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß sie mit dem Pkw eines 56 jährigen Mannes aus Bergisch-Gladbach frontal zusammen. Die 57 jährige wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und mittels Rettungswagen dem Krankenhaus Siegburg zugeführt. Der 56 jährige wurde leicht verletzt dem Krankenhaus Troisdorf zugeführt. Die beiden stark beschädigten Pkw ( vermutlich Totalschaden ) wurden auf eigenen Wunsch abgeschleppt. Die K 17 wurde für ca. 2 Stunden voll gesperrt, der Verkehr wurde abgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: