Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

17.06.2015 – 12:26

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Pkw-Fahrer übersieht Radler beim Abbiegen

Troisdorf (ots)

Am 16.06.2015 gegen 20:00 Uhr fuhr ein 57-jähriger Troisdorfer auf der Landstraße 269 in Richtung Niederkassel. In Troisdorf-Bergheim, beim Abbiegen nach rechts in die Oberstraße, missachtete er den Vorrang eines Radfahrers, der auf dem parallel verlaufenden Rad-/Gehweg in entgegenkommender Richtung unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem 33-jährigen Radler aus Bonn im Einmündungsbereich. Der Bonner wurde auf das Dach des Autos geschleudert und stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Er erlitt schwere Kopfverletzungen. Passanten leisteten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe. Anschließend wurde der Verletzte in eine Bonner Klinik gefahren. Einen Schutzhelm, der wahrscheinlich die Schwere der Verletzungen gemildert hätte, hatte der 33-Jährige nicht getragen. Der entstandene Sachschaden wird auf mehr als 10000,- Euro geschätzt.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell