Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis mehr verpassen.

11.06.2015 – 11:13

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Trickdiebinnen bestehlen 81-Jährigen

Hennef (ots)

Nachdem ein 81-jähriger Hennfer bei seiner Bank in Hennef-Uckerath am Pantaleon-Schmitz-Platz Bargeld abgehoben hatte, begab er sich zu seinem in der Nähe geparkten Pkw. Dort wurde er von einer unbekannten Frau angesprochen, die mit einem Klemmbrett in der Hand um eine Spende für behinderte Menschen bat. Obwohl der Senior ablehnte und in seinen Wagen stieg, blieb die Frau hartnäckig, öffnete die Fahrertür und bedrängte ihn. Plötzlich öffnete eine weitere Frau die Beifahrertür, ergriff das Geld des Hennefers vom Beifahrersitz und flüchtete zusammen mit ihrer Mittäterin und der Beute im Wert eines kleineren vierstelligen Betrages. Der 81-Jährige war Opfer von Trickdiebinnen geworden und erlitt einen Schock. Unter Betreuung des alarmierten Rettungsdienstes erholte er sich nach einiger Zeit und musste nicht weiter versorgt werden. Zeugen des Vorfalls konnten beobachten, wie die beiden Verdächtigen in einen schwarzen Audi A4 Avant stiegen und davon fuhren. Sie konnten sogar das Kennzeichen angeben. Dieses stellte sich jedoch bei der polizeilichen Überprüfung als Fälschung heraus. Die Täterinnen werden als etwa 25 Jahre alt und ca. 170 cm groß beschrieben. Eine von ihnen trug eine bunte Baseballkappe, die Mittäterin hat dunkle lange Haare. Beide haben einen dunklen Teint und werden als osteuropäische Erscheinung beschrieben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 02241 541-3521.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis