Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Neunkirchen-Seelscheid (ots) - Am 03.06.2015 gegen 19:30 Uhr wurden Rettungsdienst und Polizei zu einem Motorradunfall auf der Bundesstraße 507 zwischen Neunkirchen-Seelscheid Ort und Ingersau gerufen. Rettungsassistenten und ein Notarzt versorgten den 42-jährigen Biker aus Köln, der nach bisherigen Erkenntnissen ohne Fremdeinwirkung mit seiner Suzuki GSX 1300 R gestürzt war. Er wurde später mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Nach der Unfallrekonstruktion der Polizei und den Angaben der Zeugen war er auf der B 507, auf der die Geschwindigkeit auf 70 km/h begrenzt ist, von Neunkirchen in Richtung Ingersau unterwegs. In einer Linkskurve verlor er offenbar aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über die Maschine und stürzte. Die Bremsspur, die das Motorrad hinterließ, war mehr als 50 Meter lang. Mit einem geschätzten Schaden von mehr als 8000,- Euro wurde die Suzuki abtransportiert.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: