Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

05.05.2015 – 14:22

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Zusammenstoß zwischen Fahrradfahrern

Siegburg (ots)

Am 04.05.2015 gegen 14:00 Uhr kam es in der Fußgängerzone von Siegburg zu einem Zusammenstoß zweier Fahrradfahrer, die verbotswidrig die Fußgängerzone befuhren. Bei dem Unfall wurde zumindest eine beteiligte Radfahrerin verletzt wurde. Die verletzte 51-jährige Frau aus Siegburg gab gegenüber den hinzugerufenen Polizeibeamten an, dass sie mit ihrem Fahrrad die Ankergasse entlang der Stadtmauer in Richtung Grimmelsgasse gefahren sei. In Höhe des Zugangs zur Einkaufspassage "Am Brauhof" ist die Stadtmauer unterbrochen. Beim Durchfahren der Lücke kollidierte sie mit einem anderen Fahrradfahrer, der in die gleiche Richtung wie die verunfallte Siegburgerin, jedoch auf der anderen Seite der Stadtmauer, fuhr. Die 51-Jährige stürzte mit ihrem Fahrrad und verletzte sich dabei am Arm. Sie wurde mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht. Der andere beteiligte Fahrradfahrer kümmerte sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um die verletzte Frau. Bei Eintreffen der Polizei war er nicht mehr vor Ort und hatte der verletzten Siegburgerin seine Personalien nicht hinterlassen. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei in Siegburg bittet den beteiligten Radler sowie Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, sich unter Rufnummer 02241 541-3121 zu melden. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis