Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

26.01.2015 – 16:20

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Verdacht der Brandstiftung an Lohmarer Gaststätte

Lohmar (ots)

In der Zeit zwischen dem 25.01.2015, 03:30 Uhr, und 12:00 Uhr, versuchten Unbekannte ein Vereinslokal in Lohmar-Scheid in Brand zu setzen. Das Fachwerkhaus, in dessen Untergeschoss sich das Lokal des Dorfvereins Scheid 1970 e.V. befindet, wurde im Bereich eines Fensters und der Veranda durch Feuer beschädigt. Die Täter hatten offenbar eine brennbare Flüssigkeit benutzt, um den Brand zu legen. Zu einer Durchzündung war es nicht gekommen. Löschmaßnahmen waren nicht erforderlich. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 3500,- Euro geschätzt. In der Nacht hatte in dem Lokal eine "u 30-Party" stattgefunden, in deren Verlauf es vor der Gaststätte zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren alkoholisierten Jugendlichen gekommen war. Dabei waren gegen 01:00 Uhr drei junge Männer im Alter zwischen 17 und 23 Jahren leicht verletzt worden. Die hinzu gerufenen Polizisten konnten den Streit befrieden und nahmen Strafanzeigen wegen gegenseitiger Körperverletzungen auf. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Brandlegung mit dieser Auseinandersetzung im Zusammenhang steht. Personen befanden sich zur Brandzeit nicht in dem Gebäude. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 02241 541-3121 entgegen.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis