Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Unfall beim Linksabbiegen, fünf PKW beschädigt

Hennef (ots) - Drei leicht verletzte Personen und 5 beschädigte Fahrzeuge mit einem Gesamtschaden in Höhe von etwa 22.000 Euro sind die Folgen eines Vorfahrtunfalls der sich am Dienstag, 16.12.2014 gegen 20:00 Uhr an der Kreuzung Wingenshof und Europaallee in Hennef, Anschlussstelle A560 ereignet hat. Die 19-jährige Fahrerin eines Opel, die auf der Straße Wingenshof aus Richtung Eitorf kam, wollte nach links auf die A560 in Fahrtrichtung Siegburg abbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer 38-jährigen Fahrerin eines Ford, die auf der bevorrechtigten Straße in Fahrtrichtung Hennef Warth unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß wurde der Ford auf die Gegenfahrbahn geschleudert und prallte gegen zwei an der Ampel stehende Pkw. Die Unfallfahrerin und ihre 18-jährige Beifahrerin, sowie die Fahrerin des Ford wurden bei dem Unfall leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser zur ambulanten Behandlung gebracht. Ein Unfallbeteiligter in einem 5er BMW entfernte sich ohne die Angaben seiner Personalien von der Unfallstelle in unbekannte Richtung. Drei Pkw wurden bei dem Unfall vollständig beschädigt und abgeschleppt. Wer Hinweise zu dem flüchtigen Unfallbeteiligten in dem BMW mit dem Kennzeichen SU-OX... machen kann, möge sich bitte bei der Polizei Hennef unter der Telefonnummer: 02242- 541 3521 melden. (NN)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: