Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Elektrogeräte in Holzschuppen verbrannt

Hennef (ots) - Am 10.12.2014 gegen 14:30 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in einem Holzschuppen an der Geistinger Straße in Hennef gerufen. Eine Bewohnerin des angrenzenden Hauses hatte nach einem Stromausfall eine Sicherung wieder eingeschaltet, wonach sie feststellte, dass Rauch aus dem Schuppen drang. Nachdem der Brand gelöscht war, stellten die Einsatzkräfte fest, dass in dem Holzgebäude eine Kühltruhe und andere Elektrogeräte verbrannt waren. Auch der Schuppen selbst, der als Wasch- und Lagerraum genutzt wurde, war erheblich in Mitleidenschaft gezogen worden. Der Gesamtschaden wird auf rund 10000,- Euro geschätzt. Die Kripo hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: