Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Rauf auf Nähgeschäft, Täter verletzt Angestellte

Lohmar (ots) - Am Dienstagnachmittag gegen 17:00 Uhr betrat ein bisher noch unbekannter Täter den Verkaufsraum eines Nähbedarfgeschäftes an der Hauptstraße in Lohmar und nahm die Tageseinnahmen aus der Kasse. Als die Verkäuferin die sich in einem Nebenraum aufgehalten hatte, auf den Täter aufmerksam wurde, versuchte sie durch eine Durchgangstür in den Verkaufsraum zu gelangen. Der Täter bemerkte dies und schlug die Tür zu, dabei verletzte er die Verkäuferin leicht. Anschließend flüchtete der Täter mit den Tageseinnahmen zu Fuß. Der Mann war bekleidet mit einer braunen Jacke und einer leuchtend blauen Schirmmütze.

Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich bei Kriminalkommissariat 3 in Siegburg unter der Telefonnummer 0241/ 541 3121 zu melden. (NN)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: