Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten in Neunkirchen-Ingersau

Neunkirchen-Ingersau (ots) - Am 04.11.2014 gegen 10:45 Uhr kam es auf der Bundesstraße 478 in Höhe Neunkirchen-Ingersau auf regennasser Fahrbahn zu einem Verkehrsunfall. Dabei verletzte sich einer der Unfallbeteiligten leicht. Ein 48-jähriger Siegburger befuhr mit seinem silberfarbenen Alfa Romeo die Bundesstraße 478 in Richtung Hennef. Kurz hinter dem Abzweig zur Bundesstraße 507 musste er aufgrund eines Linksabbiegers verkehrsbedingt anhalten. Eine 21 Jahre alte Frau aus Ruppichteroth bemerkte dies zu spät und fuhr mit ihrem Audi auf den stehenden Alfa Romeo auf. Der Fahrer des Alfa Romeos verletzte sich bei dem Unfall leicht, benötigte aber vor Ort keine ärztliche Hilfe. Durch den Zusammenstoß war sein PKW nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von 5000,- Euro. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: