Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Zigarettendiebe gestellt

Siegburg (ots) - Am 20.08.2014 gegen 16:10 Uhr beobachtete ein Ladendetektiv drei verdächtige Männer im Verbrauchermarkt in Siegburg, Am Turm. In der Kassenzone steckten sie mehrere Packungen Zigaretten ein und verließen das Geschäft, ohne die Ware zu bezahlen. Als der Detektiv das Trio vor dem Ausgang ansprach, traten die Verdächtigen die Flucht an. Während einem der Männer die Flucht gelang, konnten die anderen beiden gestellt und festgehalten werden. Es handelt sich um einen 24-Jährigen mit Wohnsitz in Dresden und einen 20-Jährigen, der in Büchenbeuren angemeldet ist. Bei ihnen fanden die Polizisten 25 Packungen Zigaretten. Das Diebesgut war im Innenfutter einer präparierten Weste versteckt, die der 24-Jährige bei der Tat getragen hatte. Die Verdächtigen mussten die Beamten für weitere Maßnahmen zur Wache begleiten. Ermittlungsverfahren sind eingeleitet.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: