Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Trickdieb in Seniorenwohnung erfolgreich

Siegburg (ots) - Am 13.08.2014 gegen 13:30 Uhr klingelte ein Unbekannter an der Wohnungstür einer 78-jährigen Siegburgerin in der Carlstraße. Der etwa 40 Jahre alte Mann erkundigte sich nach dem Aufenthaltsort von Nachbarn der Seniorin, welche er nicht erreichen könne. Er gab an, dass er den Nachbarn mitteilen müsse, dass deren Tante verstorben sei. Dazu bat er die 78-Jährige ihn einzulassen und die Nachricht für ihn auf einen Zettel zu schreiben, da er an der rechten Hand verletzt sei. Die Siegburgerin ließ ihn ein und führte ihn in die Küche. Später, nachdem der Besucher gegangen war, stellte sie fest, dass aus ihrem Schlafzimmer Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro gestohlen worden war. Sie war Opfer des alt bekannten Zetteltricks geworden. Während sie in der Küche von dem Besucher abgelenkt war, hatte offenbar ein Mittäter die Wohnung durch die offene Wohnungstür betreten und den Schmuck gestohlen. Der unbekannte Täter wird als ca. 40 Jahre alt und etwa 170 cm groß mit rundlichem Gesicht beschrieben. Er hat nach Angaben des Opfers mittelblonde Haare. Sachdienliche Hinweise an die Kripo unter Tel.: 02241 541-3121.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: