Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Kleinkind läuft plötzlich auf die Straße

Sankt Augustin (ots) - Am 26.07.2014, gegen 11:55 Uhr, kam ein Sankt Augustiner Ehepaar mit ihrem zweijährigem Sohn vom Einkaufen nach Hause. Während die Eltern des Jungen ihre Einkäufe ausluden, stand der "kleine Mann" zunächst auf dem Gehweg der Paracelsusstraße. Am Fahrbahnrand parkten einige PKW. Plötzlich und unvermittelt rannte der Zweijährige durch die geparkten PKW Richtung Straße los. Seine an der Haustüre stehende Mutter sah dies, rannte los, konnte aber nicht mehr verhindern, dass der Junge auf die Straße rannte. Ein auf der Paracelsusstraße in Sankt Augustin fahrender 76-jähriger Mercedesfahrer konnte, obwohl er nicht zu schnell unterwegs war, nicht mehr rechtzeitig bremsen. Bei dem Zusammenstoß wurde der Junge am Bein leichtverletzt und zur Beobachtung stationär ins Krankenhaus verbracht.(NL)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: