Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Sankt Augustiner am Abend in der Wohnung beraubt

Sankt Augustin (ots) - Am Abend des 21.07.2014 wurde ein 40-jähriger Sankt Augustiner Opfer eines Raubes. Nach ersten Angaben des Mannes hatten gegen 21:50 Uhr zwei Männer an seiner Erdgeschoßwohnung in dem Mehrfamilienhaus gestanden. Nachdem er die Beiden, von denen er einen nach seinen Angaben ansehens kannte, eingelassen hatte, schlug der "Bekannte" unvermittelt auf ihn ein und bedrohte ihn mit einem Schraubenzieher. Ob weitere Mittäter in die Wohnung gelangten, ist derzeit unklar. Die Täter durchsuchten die Wohnung und stahlen eine Armbanduhr, eine braune Stoffjacke sowie einen kleineren dreistelligen Bargeldbetrag. Ein Nachbar wurde auf laute Geräusche und Rufe aus der Wohnung in der Meindorfer Straße aufmerksam. Als er zur Wohnungstür des Opfers kam und gegen die Tür trat, ließen die Täter von ihrem Opfer ab und flohen aus der Wohnung in unbekannte Richtung. Der Nachbar verständigte umgehend Polizei und Rettungsdienst, der den Beraubten zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus brachte, wo er stationär verblieb. Eine sofortige Fahndung der Polizei blieb zunächst ohne Erfolg. Der Zeuge, dem drei Männer aus der Wohnung des Opfer entgegen kamen, konnte diese wie folgt beschreiben: Ein Verdächtiger wird als 25-30 Jahre alt, ca. 160-165 cm groß und untersetzt beschrieben. Er hatte schwarze Haare, trug ein graues Kapuzenshirt, Jeanshose und wird von südländischem Erscheinungsbild beschrieben. Der zweite Täter wird ebenfalls als von südländischem Erscheinungsbild mit dunkler Kleidung beschrieben. Der dritte beobachtete Verdächtige wird als 23-25 Jahre alt, schlank und mit sehr kurzen, blonden Haaren beschrieben. Die Ermittlungen des zuständigen Kriminalkommissariates 3 dauern an. (Br.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: