Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Alkoholisierter Fahrer schläft im Kreisverkehr ein

Troisdorf (ots) - Am 12.03.2014 gegen 15:40 Uhr informierten Passanten die Polizei über den Fahrer eines BMW, der mitten im Kreisverkehr Willy-Brandt-Ring/Theodor Heuss-Ring angehalten hatte und über dem Steuer zusammengesackt war. Es wurde zunächst ein gesundheitlicher Notfall vermutet. Kurz bevor die alarmierte Streife eintraf, wachte der Fahrer auf und fuhr weiter in Richtung Stadtzentrum. Ein Zeuge, der dem Fahrer zuvor helfen wollte, berichtete den Polizisten, dass dieser offensichtlich betrunken sei. Die Beamten konnten den 28-jährigen Siegburger kurz darauf anhalten und bemerkten sofort seine Alkoholfahne. Das Testgerät zeigte mehr als 2,5 Promille an. Dem Siegburger wurde auf der Wache eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Wegen seines bedenklichen Zustandes kam er zu seinem eigenen Schutz in eine Gewahrsamszelle.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: