Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Nach dem dritten Diebstahl innerhalb weniger Tage wird der Täter festgenommen

Siegburg (ots) - Gleich zweimal kurz nacheinander suchte sich ein Ladendieb dasselbe Kaufhaus in der Siegburger Kaiserstraße für seine Beutezüge aus. Am 02.02.2014 war der aus Köln stammende Verdächtige in dem Kaufhaus beobachtet worden, wie er Parfum-Artikel in Höhe eines vierstelligen Betrages in eine präparierte Plastiktüte steckte. Noch bevor die Mitarbeiter des Geschäftes eingreifen konnten, gelang es dem Täter unerkannt zu flüchten. Als er jedoch am 05.02.2014 gegen 12:00 Uhr erneut in dem Kaufhaus auffiel, während er Waren aus der Parfümerie in seine mitgebrachte Tasche einsteckte, konnte er durch den Ladendetektiv festgehalten werden. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten bei der Überprüfung fest, dass der Dieb am gleichen Vormittag bereits in einem Bekleidungsgeschäft am Markt aufgefallen war. Dort hatte ihn die Mitarbeiterin eines Modegeschäftes beobachtet, wie er mit mehreren unbezahlten Jeans und Boxer-Shorts in einer Tragetasche das Geschäft verlassen wollte. Der Kölner konnte jedoch festgehalten werden. Nachdem die Polizei eine Anzeige gegen den Mann aufgenommen hatte, konnte er zunächst seiner Wege gehen, die ihn dann offenbar direkt zum nächsten Diebstahlsversuch in das Kaufhaus führten. Der 37-jährige polizeibekannte Kölner wurde festgenommen und zur Polizeiwache gebracht. In seiner Vernehmung gab der Verdächtige an, dass er die Waren gestohlen habe, um damit seinen Drogenkonsum zu finanzieren. Anschließend konnte der Kölner die Polizeiwache verlassen. Ihn erwartet nun ein weiteres Strafverfahren. (Br.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: