Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

04.02.2019 – 11:59

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Mehrere Grablampen auf dem Friedhof in Altenhundem zerstört

POL-OE: Mehrere Grablampen auf dem Friedhof in Altenhundem zerstört
  • Bild-Infos
  • Download

Lennestadt (ots)

Auf dem katholischen Friedhof in der Sandstraße in Altenhundem haben unbekannte Täter zwischen Freitag (1. Februar) 8.30 Uhr und Samstag (2. Februar) 12.30 Uhr an mehreren Gräbern Grablampen beschädigt. Die Polizei kann den genauen Sachschaden noch nicht nennen, da noch nicht alle Geschädigten ermittelt wurden. Bislang liegt dieser aber im hohen dreistelligen Bereich. Wer Hinweise geben kann oder auffällige Beobachtungen gemacht hat, wendet sich bitte an die Polizei unter der Telefonnummer 02761-9269-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe