Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Körperverletzung zwischen Schülern

Lennestadt (ots) - Am Donnerstagabend kam es auf dem Gelände der Jugendherberge "Burg Bilstein" zwischen Schülern zweier Schulklassen zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der vier Schüler im Alter von 11 und 12 Jahren leicht verletzt wurden.

Schüler der jeweils 6. Schulklasse von Schulen aus Essen und Köln, die sich zu Klassenausflügen in der Jugendherberge aufhielten, gerieten in Streit, der in eine handfeste Auseinandersetzung mündete. Mehrere Schüler beider Schulklassen gingen aufeinander los und schubsten sich gegenseitig. Ein 11-Jähriger erhielt eine "Ohrfeige", fiel zu Boden und erlitt leichte Rückenverletzungen. Ein weiterer 11-jähriger Schüler zog sich leichte Halsverletzungen zu. Beide wurden vorsorglich mit einem Rettungshubschrauber bzw. einem Rettungswagen in Siegener Kliniken transportiert. Beide wurden inzwischen wieder entlassen und konnten von ihren Eltern aus dem Krankenhaus abgeholt werden. Zwei weitere leichtverletzte Schüler benötigten keine ärztliche Versorgung.

Fünf Schülerinnen wurden durch den Rettungsdienst vor Ort beruhigt, da sie auf Grund der Eindrücke der Ereignisse sehr aufgeregt waren. Sie waren jedoch unverletzt.

Beim Eintreffen der Polizei am Einsatzort hatte sich die aufgeheizte Stimmung bereits gelegt. Die Einsatzkräfte nahmen Strafanzeigen wegen Körperverletzungsdelikten auf. Die Eltern der Schüler wurden von den Lehrern über den Vorfall unterrichtet. Am heutigen Freitag (22.06.2018) erfolgt die regulär geplante Abreise beider Schulklassen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: