Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Autofahrerin fährt Einbahnstraße in falscher Richtung

Olpe (ots) - Am Sonntag gegen 14.00 Uhr fiel Beamten in Olpe eine Verkehrsteilnehmerin auf, die mit ihrem PKW verbotswidrig aus der Einbahnstraße Auf der Fohrt, durch den Kreisverkehr auf die Martinstraße, stadteinwärts abbog. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten ein apathisches Verhalten fest. Neben erheblichen Ausfallerscheinungen bemerkten sie Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein freiwillig durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,06 Promille. Zur Durchführung einer Blutprobe nahmen die Beamten die 55-Jährige aus Bünde mit zur Dienststelle. Den Führerschein konnten sie nicht einbehalten, dieser war bereits bei einer anderen Trunkenheitsfahrt sichergestellt worden. Die Beamten schrieben Anzeigen wegen einer Trunkenheitsfahrt und Fahren ohne Fahrerlaubnis. Sie untersagten zudem die Weiterfahrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: