Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: "Oberstufenparty" hält Polizei und Rettungsdienste in Atem

Kirchhundem (ots) - Kirchhundem. Eine sogenannte "Oberstufenparty" sorgte am Samstagabend in Kirchhundem für mehrere Einsätze der Polizei und des Rettungsdienstes. Mehrfach wurden die Ordnungshüter in die Schützenhalle gerufen, weil sich immer wieder Schlägereien sowohl unter den Partygästen, als auch Auseinandersetzungen zwischen den Feiernden und dem Personal des vor Ort beauftragen Security-Unternehmens ereigneten. Hierbei wurden einzelne Beteiligte jedoch nur leicht verletzt. Insgesamt leiteten die Polizeibeamten drei Strafverfahren wegen Körperverletzung ein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: