Das könnte Sie auch interessieren:

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

01.02.2018 – 11:06

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Olpe - Fußgänger wird angefahren und schwer verletzt

Olpe (ots)

Ein 66-jähriger Mann querte am Mittwoch gegen 18:40 Uhr "In der Wüste" in einer langgezogenen Kurve die Straße, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Eine 33-Jährige fuhr zu dieser Zeit bei schlechten Sichtverhältnissen mit ihrem PKW in Richtung Attendorn und bemerkte den dunkel gekleideten Mann zu spät. Sie erfasste ihn mit der linken Fahrzeugseite und schleuderte ihn zu Boden. Durch den Zusammenprall wurde der Fußgänger schwer verletzt, Rettungskräfte brachten den Mann in das Krankenhaus nach Olpe. Zur Unfallaufnahme sperrten die Beamten kurzfristig die Straße in beide Richtungen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe