Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski?

Stade (ots) - Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Bremervörder Polizei aktuell nach dem 50-jährigen ...

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

10.01.2018 – 09:56

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Olpe - Auffahrunfall mit mehreren Beteiligten Fahrzeugen

Olpe (ots)

Zu einem Auffahrunfall kam es am Dienstag gegen 14:50 Uhr auf der Koblenzer Straße, Abzweig Raiffeisenstraße/ Saßmicker Hammer. Eine 20-jährige Autofahrerin gab an, durch die tiefstehende Sonne geblendet worden zu sein. So übersah sie einen Rückstau, der sich in Fahrtrichtung Gerlingen an der Ampel gebildet hatte und fuhr auf den PKW eines 25-jährigen Wendeners auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW auf den Mercedes eines 28-jährigen Mannes aus Walbröhl geschoben. Die geschädigten Unfallbeteiligten klagten über Schmerzen, der Wendener wollte sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Rettungskräfte brachten den Mercedesfahrer in ein Krankenhaus. An allen Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden von über 10000.- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe