Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

14.11.2017 – 12:02

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Hilflose Person randalierte

Attendorn/Olpe (ots)

Attendorn - Am Montagabend wurde eine 37-Jährige aus Finnentrop als hilflose Person ins Krankenhaus nach Attendorn eingeliefert. Gegen 23:05 Uhr wurde die Polizei um Hilfe gebeten, weil die Volltrunkene aggressiv wurde und im Krankenhaus randalierte. Die polizeibekannte Randaliererin wurde nach einem Alkotest mit über 2 o/oo Blutalkohol letztlich zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam nach Olpe gebracht. Hier leistete sie bei ihrer Durchsuchung durch zwei Beamtinnen Widerstand und schlug und trat um sich. Außerdem spuckte sie eine der Beamtinnen im Gewahrsam an, versuchte sie zu beißen und beleidigte beide Beamtinnen massiv. Nach ihrer Ausnüchterung wurde sie am Dienstagmorgen entlassen und muss mit einer Anzeige wegen Widerstandes, Körperverletzung und Beleidigung rechnen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe