Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Fußgängerin angefahren

Wenden (ots) - Wenden - Am Montagvormittag beabsichtigte ein 18-Jähriger aus Wenden um 11:35 Uhr mit seinem VW den an der Hauptstraße liegenden Parkplatz einer Bankfiliale zu verlassen. Er tastete sich langsam über den Geh-/ Radweg an die Fahrbahn der Hauptstraße vor und bog dann, nachdem er sich in beide Richtungen vergewissert hatte, dass kein Querverkehr herannahte, nach links in Richtung Gerlingen ab. Hierbei übersah er eine 52-Jährige aus Wenden, die ihrerseits die Hauptstraße zu Fuß, von der anderen Straßenseite kommend, überqueren wollte und sich bereits mittig auf der Fahrbahn befand. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Fußgängerin stürzte und sich am Knie verletzte. Die Verletzte begab sich unmittelbar nach dem Unfall in eine nahegelegene Arztpraxis in der sie ambulant behandelt wurde. Sachschaden entstand nicht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: