PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Olpe mehr verpassen.

10.11.2017 – 12:44

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Unfallteilnehmerin unter Schock

OlpeOlpe (ots)

Olpe- In Stade kam es am Donnerstag gegen 15:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 31-Jährige aus Olpe wollte mit ihrem Nissan aus der Straße "Kessenhammerweg" nach rechts auf die "Stader Straße" abbiegen. Dabei übersah sie eine 55- jährige Autofahrerin, die in Richtung Eichhagen unterwegs war. Im Einmündungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Die Nissan-Fahrerin erlitt einen Schock und wurde durch Rettungskräfte in das Krankenhaus nach Olpe gefahren.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe