Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-E: Essen: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebesduo - Fotos

Essen (ots) - 45141 E.-Frillendorf: Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Frau und ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

12.08.2017 – 13:25

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Randalierer leistet Widerstand und landet in Ausnüchterungszelle

Lennestadt (ots)

Am Samstag gegen 07:30 Uhr kam es auf der Lindenstraße in Altenhundem zu Streitigkeiten zwischen Zechkumpanen. In dessen Verlauf bedrohte ein 43-jähriger Lennestädter einen 39-jährigen Mann mit einer abgebrochenen Flasche. Auch gebärdete er sich aggressiv und beleidigte selbst im Beisein der eingesetzten Polizeibeamten weiterhin sein Gegenüber. Darüber hinaus kam der stark angetrunkene Mann einem ausgesprochenen Platzverweis nicht nach. Deswegen wurde er durch die Polizeibeamten in Gewahrsam genommen und in die Ausnüchterungszelle nach Olpe verbracht. Zusätzlich leistete er Widerstand, wodurch ein Beamter ganz leicht am Schienbein verletzt wurde. Aus diesem Grund wurde eine Strafanzeige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung, Bedrohung, Hausfriedensbruch, Beleidigung und Sachbeschädigung vorgelegt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Leitstelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2550
E-Mail: leitstelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe