Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Unbekannte Täter fällten mehrere Bäume

Lennestadt (ots) - Lennestadt - Am Mittwochvormittag wurde durch den Hausmeister eines Privatgymnasiums in der Olper Straße eine Anzeige erstattet, weil Unbekannte in der Nacht zu Samstag auf dem Schulgelände einen jungen Ahorn- und einen Mammutbaum gefällt hatten. Bereits in der Nacht zum 01. Mai hatten Unbekannte einen Apfelbaum auf der Obstwiese gefällt und am 25.05.2017 zwei Buchen an der nahe gelegenen Bushaltestelle, so dass nun eine Strafanzeige erstattet wurde. Der Schaden liegt bei etwa 1.000 EUR. Ein Zeuge hatte bei der Fällung der letzten beiden Bäume mehrere Personen gesehen, die mit Stirnlampen auf dem Grundstück waren und entsprechende Geräusche gehört. Alle Bäume wurden mit einer Axt gefällt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: