Das könnte Sie auch interessieren:

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

25.07.2017 – 12:02

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Volltrunken und aggressiv

Lennestadt (ots)

Lennestadt - Am Montagabend meldete eine Geschädigte gegen 21:50 Uhr der Polizei eine Person, die auf der Hundemstraße in Altenhundem in Höhe des dortigen Kinos wild gestikulierend und laut brüllend auftrat. Der Mann war bereits mehrere Stunden zuvor mit einer Flasche Wein in der Hand dort aufgetaucht und aufgrund seines auffälligen Verhaltens der Örtlichkeit verwiesen worden. Nun beging er jedoch mehrere Sachbeschädigungen mit dem mitgeführten Taschenmesser, u.a. an einer Holzsitzbank und einem Kunststoffblumentopf. Die Streife konnte ihm das Messer ohne Gegenwehr abnehmen und der 33-jährige Volltrunkene, mit dem eine Verständigung aufgrund von Sprachschwierigkeiten nur eingeschränkt möglich war, entfernte sich auf einen Platzverweis immerhin in Richtung seiner Unterkunft, um seinen Rausch auszuschlafen. Die Geschädigte erstattete Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe