PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Olpe mehr verpassen.

13.01.2017 – 12:21

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Schneefall sorgt für glatte Straßen und Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr

Kreis Olpe (ots)

Das Sturmtief "Egon" sorgte wie von den Meteorologen angekündigt mit Schnee, Eis und Wind auch im Kreis Olpe zu Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs. Besonders am Freitag setzte in den frühen Morgenstunden ausgerechnet zu Beginn des Berufsverkehrs heftiger Schneefall ein und sorgte für schneebedeckte, glatte Straßen. So dauerte es nicht lange, bis sich an einigen Steigungsstrecken Lkw festfuhren und den Verkehr behinderten. Der Winterdienst war im Kreis Olpe jedoch unermüdlich im Einsatz und sorgte weitgehend für befahrbare Straßen. So beruhigte sich die Gesamtlage auf den Straßen am Freitagmorgen zusehends. Insgesamt ereigneten sich im gesamten Kreisgebiet von 05:00 Uhr am Morgen bis zum Freitagmittag 16 Verkehrsunfälle. In 15 Fällen blieb es bei Blechschäden, bei einem Unfall wurde eine Autofahrerin leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell